Ich packe meinen Koffer mit Dominion

Spielgedanken
Spielgedanken – Spieltrolls Kolumne / Grafik: Spieltroll

„Ich brauche mehr Platz!“ habe ich neulich so vor mich hinüberlegt, denn in letzter Zeit sind einfach viele neue Spiele zur Sammlung gestoßen. Ich habe mir außerdem vorgenommen, in den Herbstferien ein paar alte Spiele, die wahrscheinlich eh nicht wieder auf unserem Tisch landen, zu verkaufen. Wie also mehr Platz schaffen, da viel mir wieder ein was ich eh noch vorhatte irgendwann mal zu machen. Vor ein paar Jahren habe ich mal eine Kiste für sämtliche Dominionkarten gebastelt, so mit Karteireitern und Logo bemalt, aber das Ding wurde schon relativ schnell viel zu klein, denn als begeisterte Dominion-Fans wuchs die Sammlung natürlich weiter. Also dümpeln bei uns in den Schränken schon wieder einige Dominion-Kartons herum die man mal wieder zusammenfassen könnte. Das würde zwar nicht viel Platz bringen aber immerhin ein bißchen und man hätte mal wieder alle Karten an einem Platz. Auf zum Baumarkt oder zum Onlinehändler deines Vertrauens!

DSC_0211
Die alte Dominionkiste / Foto: Spieltroll

Ich durchstöberte das Internet danach, ob sich inzwischen schon mal jemand soviel Mühe gemacht hat, schöne Kartentrenner zu entwerfen oder ob ich gar noch selber tätig werden mußte und ich wurde fündig. Auf phenx.de wurde ich fündig und fand die Mühe die sich Eiko Wagenknecht hier gemacht hat wirklich bewundernswert. Die Kartentrenner stehen in zwei Formaten (einmal hochkant und einmal quer) zum Download bereit. Er hat sogar die Regeltexte aus der Anleitung auf die Trenner übertragen und zusätzliche Kartentrenner mit den Regelergänzungen der Sets sowie den empfohlenen 10er Sets dazu gepackt. Phänomenal und bestimmt eine Heidenarbeit. Da ich leider keinen tollen eigenen Drucker zur Verfügung hatte, habe ich die Ausdrucke in der Firma gedruckt, was zur Folge hatte, dass ich sie nur auf normalem Papier ausdrucken konnte. Das war mir aber für die Kartentrenner zu dünn. Ich besorgte noch ein wenig dickes Papier, auf das ich die Ausdrucke aufklebte. Das solltet ihr euch sparen, wenn ihr es nachmachen wollt und die Trenner gleich auf dickem Papier ausdrucken, wenn ihr könnt.

DSC_0230
Fertige Trennkarte / Foto: Spieltroll

Im nächsten Arbeitsschritt habe ich die Blätter dann laminiert und hinterher zurechtgeschnitten, dass sollte keine Probleme machen, wenn ihr nicht zu dickes Papier nehmt und euer Laminiergerät gut ist. Auf jeden Fall heiß laminieren, sonst fällt die Chose hinterher wieder auseinander. Ihr solltet euch im klaren sein, dass das zurechtschneiden ein Haufen Arbeit ist, denn inzwischen ist bei Dominion einiges zusammengekommen. Ich besitze auch nicht alle Erweiterungen, „Empires“ und „Die Alchemisten“ fehlen mir, deren Kartentrenner habe ich aber in einem Abwasch gleich mit ausgedruckt und gebastelt.Wenn ihr diese Sets auch besitzen solltet, müsst ihr darauf achten einen entwas größeren Koffer als meinen zu benutzen, denn sonst wird es nicht passen. Ich habe mir diesen Koffer bestellt und bin sehr zufrieden mit seiner Qualität, manche der ganz billigen werden sich bei dem Gewicht verformen. Denn seid gewarnt, dass Teil wiegt gefüllt ein paar Kilo. Die Einteilung aus dem Koffer müsst ihr ausbauen sonst werdet ihr nicht genug Platz für alles haben. Ein paar weitere Quertrenner werdet ihr aber noch einarbeiten müssen. Ich habe einfach drei Schichten von meinem Trennerpapierkarton aufeinander geklebt und auf die richtige Länge gekürzt. Mit ein bißchen Heißkleber an den Boden und an den Seiten festgeklebt und fertig. Das hatte ich in der alten Kiste ähnlich gemacht und das hielt immer super.

DSC_0227
Koffer von Innen / Foto: Spieltroll

Zum Schluß noch das Logo ausgedruckt und auf Pappe geklebt, ausgeschnitten und auf den Deckel geklebt: fertig! Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen. Preislich war das ganze auch nicht zu teuer, alles in allem 45 Euro, wenn man günstig drucken kann und ein Laminiergerät besitzt.

Folgendes habe ich gekauft:

  • 75 Blatt 240g Papier
  • 120 Laminierfolien A4
  • Koffer für 10kg Traglast
  • Klebstoff

Was man noch braucht:

  • Laminiergerät
  • Heißklebepistole
  • Drucker
  • Schere
DSC_0226
Endprodukt: Dominion Koffer / Foto: Spieltroll

Ich habe den Koffer danach alphabetisch einsortiert, damit wir beim Spielen immer schnell alles finden, die Trenner sind aber auch mit einem Farbcode versehen, so dass man es auch gut nach Erweiterungen trennen und sortieren kann, dann kann man sich im Koffer auch einzelne Sektionen abtrennen. Aber ich denke das muß jeder selbst entscheiden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s